KARL ROTHER GmbH ist neuer Vertriebspartner im Großraum Köln-Aachen

28. Februar 2019

Die KARL ROTHER GmbH ist neuer Vertriebspartner von HYDREMA für das Rheinland. 1947 gegründet ist ROTHER bereits seit 1952 am heutigen Standort in Köln – Mülheim ansässig.

Zunächst vertreibt das Traditionsunternehmen als erster Händler in Deutschland ein englisches Produkt. Heute verkauft ROTHER neben KUBOTA auch andere namhafte Hersteller, sowie zahlreiche Baugeräte über den eigenen Baugerätehandel. So ziemlich jeder potentielle Anwender aus dem Rheinland wird den Betrieb in Köln an der Düsseldorfer Straße in der Nähe des Autobahnzubringers kennen.

Mit Karl Rother jun., Nicole Engemann-Rother und Michael Nellessen hat heute die dritte Generation die Verantwortung für das Unternehmen übernommen. Mit entsprechenden Investitionen am Gebäude und entsprechenden Erweiterungen am Betriebsgelände wird das Unternehmen aktuell auf die Zukunft ausgerichtet. „Unsere Väter haben über viele Jahrzehnte wertvolle Arbeit geleistet und wir wollen gerne die Tradition fortsetzen. Dabei ist es uns wichtig unseren Kunden Produkte anzubieten, die einen Mehrwert bieten, der ihnen Vorteile bei ihrer Tätigkeit verschafft“, erzählt Karl Rother.

„Mit dem HYDREMA haben wir uns schon länger beschäftigt. Wir wissen, dass man den HYDREMA nicht wegen seinem Preis kauft, sondern dass die Maschine zahlreiche Alleinstellungsmerkmale besitzt, die die Anschaffungsinvestition begründen. Schließlich handelt es sich bei dem MX Citybagger um den kompaktesten Bagger seiner Klasse mit der vergleichsweise größten Reichweite, den stärksten hydraulischen Leistungswerten und der höchsten Hubkraft seiner Klasse. Dass die Maschine darüber hinaus noch sehr viel Komfort in der wohl größten Mobilbaggerkabine bietet, macht den Bagger bereits bei vielen Maschinisten und Kunden so interessant“, erzählt der Kölner Unternehmer.

Heinrich van Giersbergen, langjährig erfahrener Vertriebsmann bei ROTHER weiß aus eigener Erfahrung, dass der Mehrwert des HYDREMA fasziniert. „HYDREMA war bereits 1981 in Overath ansässig und ich verkaufte für dieses Unternehmen in Deutschland schon damals einzigartige Baggerlader. Später kamen dann die Dumper dazu und mit der Übernahme der Weimar-Werke 1996 u.a. auch Mobilbagger.“

„Tatsächlich fasziniert HYDREMA heute mehr denn je“, weiß Gebietsverkaufsleiter Oliver Pape zu erzählen, der sich ebenfalls sehr über die Zusammenarbeit mit ROTHER freut. Man wird vielleicht nicht den kurzsichtigen Preiskäufer überzeugen, aber den Unternehmer mit Weitsicht, denn mit dem enorm niedrigen Kraftstoffverbrauch, den konstruktiv bedingten erweiterten Einsatzmöglichkeiten und den dominierenden Leistungswerten verschafft der als Leistungsmaschine ausgerichtete Bagger einen Mehrwert, der in jeder Hinsicht enorm ist.“
Auch Vertriebsleiter Martin Werthenbach kann berichten, dass sich Kunden zurückmelden mit den Worten, << Seit wir den HYDREMA haben, verdienen wir Geld>> „Eine klarere Aussage kann es gar nicht geben.“

Konzernchef Jan Werner Jensen überzeugte sich bei seinem Besuch in Köln von der Leistungsbereitschaft des neuen Händlers. „Hier findet ganz offensichtlich ein gut vorbereiteter Generationswechsel statt und wir freuen uns, dass wir mit unserem Produkt die Veränderungen in diesem Unternehmen unterstützen und begleiten können und das Produktportfolio ergänzen.“

Mit HYDREMA behält ROTHER die Kompetenz als Kompaktmaschinenlieferant, kann aber ab sofort im Bereich der großen Mobilbagger bis 20 Tonnen sinnvolle Lösungen für den Einsatz in der beengten Stadtbaustelle anbieten, oder auch eine Leistungsmaschine für die Erdbewegung, bzw. zahlreiche andere Anwendungen zur Verfügung stellen. Die HYDREMA – Dumper gelten als effiziente und leistungsstarke Transportfahrzeuge, die vor keiner Baustelle halt machen und die Mehrzwecklader haben bereits seit Jahrzehnten einen besonderen Ruf, den schon viele Kunden in Deutschland zu schätzen wissen.

„Auf der BAUMA werden wir auch dieses Jahr zeigen, dass wir nicht nur eine starke Vertriebsmannschaft haben, sondern auch mit einer ganz neuen Maschine die Aufmerksamkeit auf uns ziehen. Bei der Maschine zeigen wir einmal mehr, dass wir in Bezug auf Sicherheit und Komfort keine Kompromisse eingehen. Deshalb bauen wir auch diese neue Maschine ganz anders, wie es andere Anbieter für diesen Verwendungszweck tun. Wir freuen uns, dass wir mit KARL ROTHER und zahlreichen anderen leistungsstarken Händlern auf der Messe vertreten sind und bestimmt wieder einen vollen Messestand haben,“ erzählt Vertriebsleiter Martin Werthenbach.

Bildunterschrift: Bei der Übergabe des ersten MX Citybagger bei KARL ROTHER GmbH freuen sich von links: HYDREMA – Konzernchef Jan Werner Jensen, Michael Nellessen, Karl Rother jun. und Martin Werthenbach

Bildunterschrift: Bei der Übergabe des ersten MX Citybagger bei KARL ROTHER GmbH freuen sich von links: HYDREMA – Konzernchef Jan Werner Jensen, Michael Nellessen, Karl Rother jun. und Martin Werthenbach
 

Karte anzeigen ›

Händler suchen

Nach Standort

icon-pin Finde uns
icon-request Fordern Sie
icon-contact Kontakt
Rückruf
anfordern
icon-arrow-down

Haben Sie eine Frage über unsere Produkte oder Dienstleistungen? Oder möchten Sie von Ihrem lokalen Vertriebsmitarbeiter kontaktiert werden? Bitte füllen Sie das Formular aus.

Zentrale für Ersatzteile +49 3643-461400

Et-bestellung@hydrema.com Kromsdorfer Straße 18
D-99427 Weimar

Niederlassung Nord
Gewerbepark 5, 16833 Fehrbellin
+49 33932 - 5810

Niederlassung Mitte
Kromsdorfer Str. 18, 99427 Weimar
+49 3643 – 4610