Hydrema vervollständigt die Maschinenpalette mit dem neuen Mobilbagger MX17.

18. August 2020

Die Geschwindigkeit des MX16 in Kombination mit der Hubkraft des MX18 ergibt die effizienteste 17-Tonnen-Maschine auf dem Markt: Hydrema MX17

Die Erwartungen, die der dänische Baumaschinenhersteller an die MX-Baureihe hatte, bevor er das Sortiment im Jahr 2013 auf der riesigen Bauma-Messe in München vorstellte, haben sich nun vollständig erfüllt. Die Mobilbagger MX14, MX16 und MX18 werden nun durch ein weiteres Modell ergänzt, das die Palette vervollständigt. Hydrema ist bereit, den neuen MX17 auf den Markt zu bringen, der die Geschwindigkeit des MX16 mit der Stärke und Hubkraft des MX18 kombiniert.

„Der MX17 hat alle Eigenschaften des MX16 und MX18. Mit seiner Geschwindigkeit und Wendigkeit ist diese neue Maschine wie der MX16 für den Einsatz in Städten konzipiert und verfügt über eine für seine Klasse sehr große Hubkraft und Stabilität“, erklärt F&E-Leiter Thorkil K. Iversen von Hydrema.

Der neue kompakte Hydrema MX17 Mobilbagger ist mit seiner Leistung und Geschwindigkeit perfekt für städtische Umgebungen geeignet.

Die MX-Serie steht in nichts nach. Die drei vorhergehenden Modelle haben die Absichten erfüllt, die Hydrema bei der Entwicklung der MX-Reihe festgelegt hatte. Eine Serie von Baggern mit hoher Hubkraft, Stabilität und Effizienz, die kompakter sind als vergleichbare Maschinen auf dem Markt. Wie wir festgestellt haben, besteht nun Platz und Bedarf für einen Hydrema-Bagger, der die Leistung der etwas schwereren Maschine mit der Geschwindigkeit der kompakten Stadtmaschine kombiniert.

Traktion und Stabilität

„Der MX17 hat bei gleichem Antriebsstrang wie der MX18 eine Traktionskraft von 111 kN und verfügt im Vergleich zum MX16 über eine um 20 Prozent höhere Ausbrechkraft. Dieses Modell entspricht genau dem Bedürfnis nach einer leistungsstarken Maschine mit hoher Stabilität, die gleichzeitig kompakt und wendig ist", meint Thorkil K. Iversen.

Ein 50 Meter langes und 5,5 Tonnen schweres Fernwärmerohr stellt mit einer hohen Hubkapazität kein Problem dar. Der MX17 kann bei einer Reichweite von sechs Metern bis zu 7.200 Kilogramm problemlos anheben.

Das etwas höhere Gewicht des MX17 gegenüber dem MX16 trägt dazu bei, die entscheidende Stabilität über die Seiten bei sechs Metern um bis zu 18 Prozent zu erhöhen. Über dem Planierschild hat der Hydrema MX17 eine Hubkraft von 7200 kg bei einer Reichweite von sechs Metern. Das ist eine Steigerung von 11 Prozent gegenüber dem MX16, und im Vergleich zu anderen Kompaktbaggern erreicht die Maschine eine um fast 30 Prozent höhere Hubkraft.

„Nicht ohne Grund gilt Hydrema als Trendsetter in der Entwicklung von Kompaktmaschinen. Es ist uns gelungen, stabile, kompakte Maschinen mit einzigartigen Hubkräften zu entwickeln, die alle Bedürfnisse des Bauunternehmers abdecken, von den MX14 und 16-Modellen für allgemeinere Arbeiten bis hin zu den höheren Hubkapazitäten der MX17 und 18", sagt der F&E-Leiter.

Der Effizienteste in seiner Klasse auf dem Markt

„Mit der Markteinführung des MX17 im August dieses Jahres wird es uns gelingen, eine neue Maschineneinheit zu schaffen, die die gleiche Wendigkeit und Geschwindigkeit des MX16 mit der Robustheit, Kraft und Stabilität des MX18 kombiniert, ohne dessen Größe zu erreichen. Dies ist die effizienteste 17-Tonnen-Maschine auf dem Markt. Durch die für HYDREMA typische Armkinematik verfügt der Bagger außerdem über einen sensationell kompakten Schwenkradius. Somit ist der MX17 wie alle Citybagger von HYDREMA extrem kompakt.

Der Fahrer hat eine unvergleichliche Sicht von der Kabine aus

 „Und so lassen sich der MX17 und der MX18 am besten voneinander unterscheiden: Extrem kräftig und kompakt; das ist der MX18, der stärkste Bagger seiner Klasse. Der MX17 ist schnell, kompakt und kräftig und das steht für Effizienz“ sagt Vertriebsleiter für Deutschland, Martin Werthenbach. 


Durch die große Fensteröffnung nach vorne gibt es einen direkten Kontakt zu den Kollegen / Kolleginnen im Baugraben. 

„Die MX-Bagger können in speziellen Sonderfarben ausgeführt werden. Alles wird auf Komponentenebene lackiert, so dass die vorlackierten Teile zusammengesetzt werden können. Das gesamte, umfangreiche Angebot an Optionen für die MX-Serie ist sowohl für den neuen MX17 als auch für die neuen Versionen der anderen MX-Baggermodelle verfügbar", erläutert Thorkil K. Iversen.

icon-pin Finde uns
icon-request Fordern Sie
icon-contact Kontakt
Rückruf
anfordern
icon-arrow-down

Haben Sie eine Frage über unsere Produkte oder Dienstleistungen? Oder möchten Sie von Ihrem lokalen Vertriebsmitarbeiter kontaktiert werden? Bitte füllen Sie das Formular aus.

Zentrale für Ersatzteile +49 3643-461400

Et-bestellung@hydrema.com Kromsdorfer Straße 18
D-99427 Weimar

Niederlassung Nord
Gewerbepark 5, 16833 Fehrbellin
+49 33932 - 5810

Niederlassung Mitte
Kromsdorfer Str. 18, 99427 Weimar
+49 3643 – 4610