Erlebnistage bei HYDREMA gipfeln in Musterbaustelle am 29. April

25. Februar 2022

Auf einem ca. 7.000 m2 großem Areal werden Dumper - Teststrecken mit entsprechenden Steigungen und Gruben vorbereitet und auch Paletten mit Material, Bauabsperrungen und Grabenverbau, zur Verfügung stehen, um diese mit den Maschinen in verschiedenen Baustellensimulationen möglichst nah an der Realität einer Baustelle zu bewegen.

Die Erlebnistage bei HYDREMA im April bieten für interessierte Kunden die Möglichkeit ausgiebig die Alleinstellungsmerkmale der Premiummaschinen kennenzulernen. 

„Wir wollen bewusst kleinen Gruppen jeden Tag im April den Besuch bei HYDREMA ermöglichen, um so auch ausgiebig Gelegenheit zu bieten, die Maschinen auf dem Testgelände in aller Ruhe zu testen. Es stehen alle Maschinengattungen und bei den Dumpern auch alle Maschinentypen zur Verfügung“, erklärt Vertriebsleiter Martin Werthenbach. „Da gibt es dann kein Warten oder kein Gedränge, wie zum Beispiel auf Hausmessen, um einzelne Maschinen, sondern ein Unternehmer kann in aller Ruhe entscheiden, was er unter welchen Bedingungen testen und erleben will.“

Die Reihe der Hydrema Muldenkipper reicht vom 7-Tonnen-707G über den 10-Tonnen-912G bis zum 20-Tonnen-922G.

Auf einem ca. 7.000 m2 großem Areal werden Dumper  - Teststrecken mit entsprechenden Steigungen und Gruben vorbereitet und auch Paletten mit Material, Bauabsperrungen und Grabenverbau, zur Verfügung stehen, um diese mit den Maschinen in verschiedenen Baustellensimulationen möglichst nah an der Realität einer Baustelle zu bewegen. „Da wird das ziehen eines Grabens an einer Hauswand, oder das Öffnen und Schließen von Gräben genauso eindrucksvoll simuliert, wie das Sortieren von Schuttmaterial, das Mulchen oder Schneiden an Böschungen und Banketten oder vieles mehr“, erzählt Martin Werthenbach.

Der Muldenkipper Hydrema 912G verfügt über einen großen Leistungsüberschuss und hervorragende Geländeeigenschaften, die unter anderem durch den einzigartigen, hydraulisch stabilisierten Knickpunkt von Hydrema gewährleistet werden.

Besonderer Star dieser Erlebnistage ist das neue Mehrzweckgerät von HYDREMA, der neue 906G. „Diese Maschine ist nicht nur einfach mit einem Stufe 5 Motor ausgerüstet worden, sondern sie hat auch noch zahlreiche weitere Modifikationen und Aufwertungen erhalten, denn Komfort und Service stehen ganz weit oben in der Priorität bei HYDREMA“ betont Werthenbach. 

Obwohl HYDREMA bereits Spitzennoten für Komfort und Sicherheit bekommen hat, ist das Komfortniveau in der Kabine bei der 900G-Serie mit einer neuen, vielfach verstellbaren Armlehne und einer mobilen 8-Liter-Kühl-/Heizbox weiter erhöht worden. Die Möglichkeit der individuellen, fahrerseitigen Anpassung der Joysticks wurde ausgebaut. Vom Instrumentenbrett kann der Bediener die Empfindlichkeit der Joysticks spielend einfach einstellen und die Funktion und Drehrichtung der Joystick-Rollen ändern.

Hydremas neue Serie von Baggerladern mit Cummins Stage 5-Motoren erfüllt vollständig die neuesten Emissionsanforderungen.

Die Heckfenstersektion wurde neugestaltet, um das Öffnen und Schließen in der komfortablen, leisen Kabine einfacher zu machen. Der Innenraum der Kabine wurde ebenfalls überarbeitet und hat eine neue, frische Farbe erhalten. Per Fernbedienung lässt sich der Baggerlader schon von weitem „wecken“ und er leuchtet bei Dunkelheit mit einem „Begrüßungslicht“ dem Fahrer den sicheren Weg zur Maschine.

„Es gibt noch zahlreiche andere Features, die vorzustellen sind, aber das Higjhlight ist sicherlich die Universalität der Maschine“, betont der Vertriebsfachmann. „Unsere Kunden ersetzen mit dieser einen Maschine gleichzeitig einen 10 Tonnen Mobilbagger, einen Kran, einen Geländestapler oder einen leistungsstarken und wendigen 1,4 cbm Radlader auf der Baustelle. Und dies wollen wir unter Anleitung eines fachkundigen und überzeugten Anwenders an jedem Freitag auch demonstrieren und gleichzeitig die Möglichkeit bieten, unter Anleitung dieses Erlebnis der Universalität der Maschine einmal selbst zu erleben.“

Aber auch die Citybagger von HYDREMA können im Einsatz „erlebt“ werden. Zur Verfügung stehen ein MX17G und der wohl kompakteste Bagger in der 20 Tonnen – Klasse, der leistungsstarke MX20G. „Ab Mitte des Monats zeigen wir auch den als „Compact Beast“ bekannten MX14G, eine absolute Power-Maschine in der Kompakt-Klasse.“ 

Die hohe Motor- und Hydraulikleistung der Hydrema MX-Bagger sind ideal für den Umgang mit einer Vielzahl von Werkzeugen und Zubehör. Mit branchenführenden 175 PS und mehr als 400 Liter Hydraulikfluss pro Minute verfügen sie über reichlich zusätzliche Leistung, um anspruchsvolle Aufgaben auch bei niedrigen Drehzahlen zu bewältigen.

Als besondere Option können den kleinen Besucher - Gruppen auch die Produktion in Weimar besichtigen. Werthenbach betont: „Es ist nicht nur empfohlen, sondern sogar dringend wichtig, dass sich interessierte Besucher über eine Anmeldung einen bestimmten Termin reservieren. Denn zusammen mit dem Export erwarten wir zahlreiche Besuche an diesen individuellen Tagen und nur über die Anmeldung können Fahrerstunden am Mehrzweckgerät, oder der Werksrundgang sowie das ungestörte Testen und Probieren an den Maschinen sichergestellt sein.“

Die Citybagger von HYDREMA können im Einsatz „erlebt“ werden. Zur Verfügung stehen ein MX17G und der wohl kompakteste Bagger in der 20 Tonnen – Klasse, der leistungsstarke MX20G.

Gipfeln werden diese Erlebnistage mit einer vielseitigen Erlebnis-Show in Form einer Musterbaustelle am 29. April. „Wir haben speziell für diesen Tag nicht nur den Spezialisten auf der Mehrzweckmaschine, sondern auch 2 absolute Alleskönner auf dem HYDREMA – Citybagger. Es wird also ein buntes Treiben geben, wobei Besucher von der Aussichtsplattform alles gut mit einem kühlen Getränk und Thüringer Bratwürstchen genießen können, oder Sie können sich selbst als Fahrer in der Musterbaustelle mit einbringen und selber Maschinen fahren. An dem Tag sind allerdings Wartezeiten einzuplanen, denn wir rechnen mit einem vollen Haus. Händler haben sich bereits mit Ihren Kunden zu diesem Tag schon angemeldet und werden an dem beginnenden Wochenende auch die schöne Altstadt von Weimar besichtigen. Schließlich rechnen wir alle im April wieder mit „normalen“ Tagen, an denen wir die Pandemie gerne als Vergangenheit betrachten möchten,“ blickt der Vertriebsleiter mit Freude nach vorne.

Karte anzeigen ›

Händler suchen

Nach Standort

icon-pin Finde uns
icon-request Fordern Sie
icon-contact Kontakt
Rückruf
anfordern
icon-arrow-down

Haben Sie eine Frage über unsere Produkte oder Dienstleistungen? Oder möchten Sie von Ihrem lokalen Vertriebsmitarbeiter kontaktiert werden? Bitte füllen Sie das Formular aus.

Zentrale für Ersatzteile +49 3643-461400

Et-bestellung@hydrema.com Kromsdorfer Straße 18
D-99427 Weimar

Niederlassung Nord
Gewerbepark 5, 16833 Fehrbellin
+49 33932 - 5810

Niederlassung Mitte
Kromsdorfer Str. 18, 99427 Weimar
+49 3643 – 4610